UA-15675203-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Der erste Schritt braucht Mut - willkommen!

Die Welt, und damit auch Du selbst, steckt in einem riesengroßen Dilemma. Denn die Lösung für alle herrschenden Probleme ist gleichzeitig auch der größte Hemmschuh, nämlich das Fühlen.

Dass dies so ist, kannst du gerade im Augenblick für Dich selbst überprüfen, solltest Du noch unter der Wirkung der Bilder meiner Startseite stehen, wo wir beide, meine Ehefrau und Zwillingsflamme Elvira und ich, uns auf einigen der Bilder doch splitterfasernackt zeigen, einfach so, ganz natürlich und absichtslos.

Was sind Deine Gefühle dabei? Du hast jetzt die Chance, diese gemischten Gefühle mit mir gemeinsam zu betrachten, was diejenigen, die erst gar nicht auf der zweiten Seite meiner Homepage gelandet sind, nun leider nicht mehr können. Aber das ist auch in Ordnung für sie.

Ich zeige diese Bilder nicht aus einem speziellen Grund, sondern weil sie einfach authentisch sind, und es uns völlig egal ist, was andere darüber denken mögen, weil wir uns genau so nackt lieben und uns wohl damit fühlen.

Wenn wir das für uns zulassen, nämlich das Recht auf Freiheit, Glück und unsere Selbstbestimmung, dann haben wir auch kein Problem, dies jedem anderen ebenfalls zuzugestehen, währenddessen diejenigen, die sich selbst lieber verraten, als Sorge zu tragen, dass es ihnen gut geht, und die sich sogar womöglich selbst nicht lieben, alle Andersdenkenden bekämpfen, nach dem Motto, dass niemand das haben soll, was sie sich selbst verweigern.

Liebst Du Dich auch bedingungslos, erkennst Du Deinen wahren Wert und bist Du bereit, Dich allen Gefühlen zu stellen, die Du vielleicht tief in Dir versteckt hast, oder hast Du gar Angst vor ihnen?

Wenn Du diese Fragen mit „Ja“ beantworten kannst, oder kein Interesse hast, sie in Zukunft mit „Ja“ beantworten zu können, dann wünsche ich Dir noch einen schönen Tag und ein erfülltes Leben.

Und für alle anderen beginnt jetzt der Weg in eine neue Dimension. Die Welt bleibt zunächst noch die gleiche, aber Deine Wahrnehmung verändert sich, und damit kannst Du die Welt dann tatsächlich verändern, und das nicht nur für Dich selbst.

In dem Augenblick, wo Du in Deine Urkraft zurückfindest, gibt es keine Probleme mehr, nur noch die Lösung zum Positiven, und alle Herausforderungen, die es auch weiterhin noch gibt, erkennst Du fortan als Chance, um Deinen Weg erfolgreich weiter zu gehen, in eine glückliche Zukunft.

Jetzt wende ich mich noch an diejenigen, die an den Bildern der Startseite sogar Gefallen finden.

Es freut mich natürlich sehr, wenn das der Fall ist, aber am besten ihr vergesst sie wieder, denn es spielt keine Rolle, wie ich ausschaue. Es kommt auf den Inhalt an, und nicht auf die Verpackung.

Da wir uns auf Gefühlsebene bewegen und energetisch arbeiten werden, benötigen wir nicht die Augen. Man sieht nur mit dem Herzen gut.

Auch möchte ich vorsorglich auf mögliche Fehlleitungen hinweisen, die sich ganz leicht einschleichen könnten.

Gerade wenn Gefühle fließen und eine Öffnung des Herzens stattfindet, könnten damit Bedürfnisse geweckt werden, für deren Erfüllung ich nicht vorgesehen bin, sei es mich als zukünftigen Partner zu wünschen, oder, auf Grund der freizügigen Bilder, mich zu sexuellen Handlungen zu verführen. An beidem habe ich kein Interesse.

Das ist übrigens auch ein Grund, warum ich mein Wirken nicht als Freundschaftsdienst anbieten werde, und immer auch einen Ausgleich dafür verlangen werde, ohne jede Ausnahme.

Ich weiß, dass diese Worte bei denjenigen, für die das alles völlig fern liegt, verstörend wirken, jedoch muss dies wenigstens einmal unmissverständlich artikuliert werden, zu meinem eigenen Schutz.

Auf den nächsten Seiten spreche ich dann endlich über meine Angebote an euch und was euch bei mir erwartet. Seid gespannt und seid mutig, und vor allem: seid es euch wert.